Der Denali Nationalpark – Part II – die Wanderung

Für heute hatten wir uns entschieden einen etwas längeren und anstrengenden Trail zu gehen, um den Nationalpark zu Fuß und in abgeschiedenen Gegenden zu erkunden. Das wiederum erhöht natürlich das Risiko auf wilde Tiere wie Bären zu treffen, aber klatschen und singen haben sich zwischenzeitlich bewährt 😁.

Wir starteten mit Sonne im Gesicht und bald auch mit Schweißtropfen auf der Stirn, es waren doch einige Höhenmeter zu überwinden. Aber die Mühe hat sich gelohnt, der Ausblick auf den Park und die umliegenden Berge war einfach nur schön und oben haben die Dall-Schafe und murmeltierähnliche Hörnchen auf uns gewartet. So langsam ging es dann wieder bergab und graue Wolken zogen um uns auf. Wer öfter im Gebirge unterwegs ist, weiß, dass man sich nicht gerne bei Gewitter auf dem Berg befindet. Wir haben es rechtzeitig runter geschafft und beschlossen, den Weg zum Auto zurückzugehen statt mit dem Shuttle zu fahren.

Diese Entscheidung sollte uns unseren ersten Grizzlybären bescheren. Von der Straße aus konnte man etwas Breites Helles am Fluss erkennen und auf dem gezoomten Foto war es eigentlich eindeutig – ein Grizzly. Wir holten uns später die Bestätigung bei einer sehr netten Rangerin, die neben unserem Auto hielt als wir nochmal zu der Stelle gefahren sind. Mal eben ein Grizzly, am Fluss nicht weit von uns – Wahnsinn! Da war der Wolkenbruch auf dem Weg zum Auto eher zweitrangig und überhaupt nicht schlimm. Auch das ist Alaska – eigentlich scheint die Sonne und plötzlich regnet es, nur damit kurz danach wieder die Sonne scheint…

(Donnerstag, 07.06.2018)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.