Die Reiseziele

Hier gibt es eine kurze Übersicht mit ein paar Informationen über unsere angepeilten Reiseziele. Wer weitere Tipps oder Ratschläge hat, immer her damit, gerne unten im Kommentarbereich.

 

San Francisco

Durch seine einzigartige Lage auf einer Halbinsel zwischen Pazifik, San Francisco Bay und Golden Gate gilt San Francisco für viele als eine der schönsten Städte der Welt. Die steilen Hügel und Panoramablicke, die ehrwürdige Cable Car und die weltberühmten Golden Gate Bridge, die Gefängnisinsel Alcatraz, bunt bemalte Häuser und Seehunde am Pier von Fisherman’s Wharf – die Stadt quillt über vor Sehenswürdigkeiten. Und hat zudem einen ganz eigenen unverwechselbaren Charakter: ein buntes Gemisch aus Völkern und das größte chinesische Viertel außerhalb Asiens sind hier zu finden.

 

Monterey

Die kalifornische Küstenstadt Monterey liegt am südlichen Ende einer Halbinsel, der Monterey-Carmel Peninsula. Nur wenige Minuten entfernt startet der 17-Mile-Drive entlang der Küste mit vielen interessanten Aussichtspunkten.

 

Central California Coast

Erholung am Strand oder Besichtigung der Umgebung. San Luis Obispo ist eine der älteren Städte in Kalifornien im spanischen Stil gehalten, mit schönen Straßenzügen, einer alten Missionskirche (Mission San Luis Obispo de
Tolosa, gegründet 1772) und einer Brauerei. In der Gegend um Paso Robles (oder offiziell: El Paso de Robles) wächst Wein, hier wirklich auch auf Weinbergen.

 

Los Angeles

Los Angeles – die Stadt der Stars und Sterne, Universal Studios und dem Hollywood Schriftzug.

 

Palm Springs

Palm Springs lockt mit angenehmem Klima und südländischer Vegetation. Viele Amerikaner verbringen hier die Winter. Von hier aus kann man wunderbar den Joshua Tree National Park mit seiner Wüstenlandschaft und eindrucksvollen Szenerie besuchen.

 

Grand Canyon

Besonders am späten Nachmittag und zum Sonnenuntergang bieten die Türme und Steilwände der tiefroten oberen Sandsteinschichten ein überwältigendes Bild. Es gibt vielfältige Möglichkeiten, diesen fantastischen Nationalpark zu entdecken: Wandern, Reiten, Flugzeug oder Hubschrauber fliegen (jap, gebucht)

 

Monument Valley

Die tiefrote Welt des Monuments Valley mit Ihren bizarren Felssäulen im Gegenlicht, aus etlichen Filmklassikern bekannt.

 

Brice Canyon

Der Brice Canyon bietet fast unbegrenzte Möglichkeiten die unterschiedlichen Formationen und Farbspiele zu erkunden. Die Karten zeigen Wanderwege in allen Variationen auf. Mindestens eine Wanderung sollte man unbedingt unternehmen. In Utah ist der wilde Westen noch sehr lebendig. Das Grand Staircase Escalante National Monument im Süden Utahs ist mit seinen 7.700 km² das größte Naturschutzgebiet im Kernland der USA. An seinem nordwestlichen Rand entlang, führt die berühmteste Panoramastraße Utahs, der Highway 12, bekannt für seine spektakulären Windungen und Ausblicke, und zugleich eine der wenigen asphaltierten Straßen in der Region.

 

Las Vegas

Nicht nur Zocker haben hier ihren Spaß. Hier stehen weltweit die größten und besten Themenhotels. Die Besichtigungen solcher Hotels wie Treasure Island, MGM, The Venetian und Caesars Palace sind ein absolutes Muss.
Ein weiterer absoluter Höhepunkt sind die Wasserspiele mit Musik vor dem Hotel Bellagio oder eine der unzähligen Shows.

 

Death Valley

Eine sagenhafte Landschaft erwartet einen im Death Valley, am tiefsten Punkt in den USA. Der Blick auf die majestätischen Berge der Sierra Nevada ist absolut unvergleichlich. Vor allem im Winterhalbjahr fasziniert die teilweise blühende Landschaft.

 

Yosemite National Park

Wasserfälle, Granitberge, Bergseen, Mammutbäume und riesige Wälder erwarten einen im Yosemite National Park, genauso wie ein wunderschönes Tal. Wenn die Straße zum Glacier Point offen ist, sollte man sich in keinem Fall den fantastischen Blick auf die Bergwelt der High Sierra und in das Yosemite-Tal entgehen lassen. Das Tal erkundet man am besten mit gemieteten Fahrrädern, zu Fuß oder mit den kostenlosen Shuttlebussen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.